Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 4. November 2015

Blühende Wildblumen im Oktober #FrBT15

KAHLA Porzellan -Ein Familienunternehmen

Kahla ist eine der erfolgreichsten deutschen Porzellanmarken. Im Jahr 2014 feierte die Marke ein doppeltes Jubiläum: 170 Jahre Firmengeschichte sind seit der Gründung im Jahre 1844 durch Christian Eckardt vergangen und 20 Jahre seit der Neugründung des Unternehmens nach der Wende. Kunden aus 60 Ländern schätzen die multifunktionalen KAHLA Produkte für den Haushaltsbereich, die Hotellerie und Gastronomie sowie das individuelle Werbeporzellan für Firmenkunden.

 

Vom Porzellan-Service zur multifunktionalen Kollektion
Vor 20 Jahren hätte das niemand erwartet. Denn 1994 stand der Traditionshersteller nach Treuhand-Übernahme und Konkurs knapp vor dem Aus. Doch dann kam ein Ex-Rosenthal-Manager mit einer Vision: Günther Raithel baute das Unternehmen als KAHLA/Thüringen GmbH wieder auf. Dabei schlug er von Anfang an einen konsequenten Kurs der Erneuerung ein – nicht nur für das Unternehmen selbst, sondern auch für die gesamte deutsche Tischkultur.
Mit Designerin Barbara Schmidt an seiner Seite entstaubte Raithel den Traditionswerkstoff Porzellan und machte ihn fit fürs neue Jahrtausend. Für innovatives Produktdesign, intelligente und ökologische Konzepte wurde KAHLA seither mit mehr als 90 internationalen Designpreisen ausgezeichnet.
Heute führt die Familie Raithel eines der modernsten Porzellanunternehmen Europas. Die Leitung hat der Unternehmensgründer vor ein paar Jahren an seinen Sohn Holger Raithel weitergegeben.



Ökologisch, sozial und 100% made in Germany
Auch in den Wertvorstellungen ist KAHLA ein Familienunternehmen im besten Sinne. Der Unternehmenserfolg zielt auf Jahre und Generationen. Er bezieht umweltgerechte Produktion,  nachhaltiges Wirtschaften und ein soziales Arbeitsumfeld als zentrale Ziele mit ein. Mit dem „Pro Öko-Siegel“ garantiert KAHLA, dass es zu 100 Prozent auf nachhaltige Produktion in Deutschland setzt. Damit werden rund 300 Arbeitsplätze und 20 Ausbildungsplätze in Thüringen gesichert.

 

Nachwuchs als Herzensangelegenheit 
Seit vielen Jahren setzt sich KAHLA intensiv für die Nachwuchsförderung ein. Bekanntestes Projekt ist „KAHLA-Kreativ“, ein in unregelmäßigen Abständen stattfindender, internationaler Design-Workshop. Um das Engagement für junge Designer, Künstler und Keramiker weiter ausbauen zu können, wurde 2010 die „Günther Raithel Stiftung“ gegründet.



KAHLA's Blumenzauber

Sommerzeit ist Blumenzeit. Nun sind Wiesen gespickt mit gelben Tupfen und Gärten umsäumt mit Blumenfeldern. Soweit das Auge reicht, erblicken wir eine bunte Blütenbracht.
Für bunten Blumenzauber im eigenen Heimgibt es  das neue KAHLA Dekor Magic Grip Wildblume. Durch die zart aquarellierten Pflanzen bekommt das Geschirr farbenfrohe Akzente, die zugleich Leichtigkeit ausstrahlen.
Liebhaber des Retro-Stils werden bei den Artikeln von Five Senses Wonderland fündig. Hier werden die Porzellan-Artikel mit stilisierten Retro-Ranken aufgepeppt.



Was ist Magic Grip?
 Magic Grip ist  ganz neues Porzellangefühl. Die Innovation von KAHLA kombiniert auf raffinierte Weise verschiedene Materialien. Alle Artikel haben an der Unterseite eine transparente und diskrete Silikonbeschichtung, die das Porzellan so flüsterleise wie rutschfest macht und empfindliche Tischoberflächen schont. So können Sie noch einfacher und besser servieren, anrichten und speisen.
Porcelain that stands still when everything is moving.

Vorteile sind.:

 *Es rutscht nicht.Magic Grip ist Porzellan,das genau dort bleibt wo man es hinstellt.

 *Es schont empfindliche Oberflächen weil es nicht kratzt.


*Es klappert nicht .Magic Grip ist Porzellan das Ihnen Atmosphäre zum Zuhören bietet.


In meiner Goodiebag entdeckte ich das Magic Grip Five  Senses Wildblumen Saucenschälchen.



Das Dekor  ist "Wildblume": scharlachrot, zitronengelb, violett und himmelblau erstrahlen 15 verschiedene Blumen und Gräser, die in einem zarten und atmosphärischen Aquarellstil dargestellt werden.
Es ist vielfach  einsetzbar .Es ist  blumenverziert .Als Saucenschale für Saucen  für Hauptgerichte.Geignet  auch als Milchkännchen. Der passende Deckel kann zugleich auch als Dipschale genutzt werden.

Es fasst  0,20 l.Und kostet: 22,90 €*

Farblich passt es gut zu meinem Geschirr.Bei meiner Schale fehlte der Deckel.Ich konnte online keine Schale ohne Deckel finden.Zum Einsatz kommt sie am Mittagstisch bei Gerichten mit Soße oder beim Kaffetrinken mit meinen Freundinnen als Milchkännchen.




Kommentare:

  1. Ich persönlich finde die Schale vom Design her echt gelungen. Aber mal so ganz nebenbei, du schreibst bei deiner Schale hätte der Deckel gefehlt... auf dem Bild hast du doch eine Sauciere, das diese Art der "Schale" einen Deckel haben wäre mir neu, auch bei dem Shop steht dort nix von einem Deckel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das Design finde ich Klasse und nen Deckel für diese Saucenschale braucht man doch nicht , kenne ich auch nur ohne Deckel
    LG Leane

    AntwortenLöschen